Praxis für Krankengymnastik, Massage und Physiotherapie
Schwerter Str. 306
44287 Dortmund

Telefon: (0231) 45 10 45
Fax: (0231) 4 76 75 78
E-Mail: FOLGT!



Termine nach Vereinbarung

Unsere Leistungsübersicht



Manuelle Therapie
    Bei der manuellen Therapie werden Gelenkblockaden und schmerzhafte Bewegungseinschränkungen durch sanfte segmentale Mobilisation gelöst.
    Dabei werden Bänder, Sehnen, Muskeln und Gelenke sowie deren Steuerungszentrum positiv beeinflusst.
Schmerzphysiotherapie
    Durch die Verknüpfung von verschiedenen physiotherapeutischen Techniken zu einem Gesamtkonzept soll dem komplexen Empfinden "Schmerz" entgegengewirkt werden.
    Der Patient erlernt durch zunehmende Sensibilisierung für seinen Körper, wie er den Schmerzen durch eigene Maßnahmen lindert.
Sport-Physiotherapie & Muskelfunktionstraining
    In dieser Therapie werden verschiedene physiotherapeutische Techniken in Kombination angewendet, um zum Beispiel Sportler an ihre Leistungsgrenze zurückzuführen oder diese nach oben anzuheben.
    Das Muskelfunktionstraining (MFT) wird nach Verletzungen, aber auch zur Verletzungsprophylaxe, als Haltungstraining oder zur Erarbeitung von sportspezifischen Belastungen eingesetzt.
Osteopathie & Cranio-Sacrale-Therapie
    Der Osteopath arbeitet nicht mit Medikamenten oder Instrumenten, sondern nur mit seinen Händen. Er erspürt Strömungen, Bewegungen und Blockaden im Körper.
    Dadurch können nervliche Fehlfunktionen, Spannungen und Reizzustände abgebaut werden, wodurch der Körper wiederum seine Selbstheilungskräfte mobilisieren kann.
Krankengymnastik am Gerät
    Hier wird in Kleingruppen (2-3 P.) nach Befunderhebung ein individuelles Trainingsprogramm zur Leistungssteigerung, Beweglichkeitsverbesserung und Schmerzlinderung erarbeitet.
Vojta für Erwachsene
    Das Vojta-Prinzip beobachtet motorische Reaktionen des gesamten7 Körpers auf definierte Reize in bestimmten Körperlagen.
    Ziel der Therapie ist es, die automatische Steuerung der Körperhaltung, die Stützfunktion der Extremitäten und die dafür erforderlichen Muskelaktivitäten zu stimulieren.
Kiefergelenkbehandlung
    In dieser Therapie werden durch manuelle Gelenks- und Muskeltechniken Einfluss auf die Stellung der Kiefergelenke und der Wirbelsäule genommen. Dadurch können Mundöffnungsstörungen, Schiefstellungen, Schmerzen im Kiefer-, Kopf- und Wirbelsäulenbereich behandelt werden.
    Auch andere Störungen im Bewegungsapparat können vom Kiefergelenk ausgehen und mittherapiert werden.
Manuelle Lymphdrainage
    Durch die manuelle Lymphdrainage wird das Lymphsystem angeregt, mehr Lymphflüssigkeit zu transportieren. Dadurch ist gewährleistet, dass Bakterien, Zellreste und Eiweiße abgeleitet werden.
    Das ist besonders wichtig in der Krebsnachbehandlung, nach großen Operationen, aber auch bei herkömmlichen Gesichts- und Beinschwellungen.
Rücken-Aktiv-Kurse
    Bewegungsmangel, Stress, einseitige Belastung und falsche Bewegungsabläufe sind die Hauptursachen für Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und Rückenschmerzen. Wir bieten täglich Rücken-Aktiv-Kurse in kleinen Gruppen an, in denen Sie individuell betreut werden.
Weitere Therapieangebote
  • Medi-Taping
  • Fußreflexzonen-Therapie
  • Rücken-Aktiv-Kurse
  • Dorn und Breuß
  • Massagen
  • Moorpackungen
  • Heißluft und vieles mehr

Gerne beraten wir Sie, welche Therapieform für Sie die Richtige ist.
Rufen Sie uns an!